Schröpfen

Das Schröpfen bewirkt, dass mithilfe kleiner Gläser auf der Haut mittels Unterdruck Verspannungen gelöst und Schmerzen gelindert werden.

 

Durch das Aufsetzen eines unter Unterdruck stehenden Schröpfglases (erzeugt durch Erhitzen oder Absaugen der Luft im Inneren des Glases) auf eine bestimmte Hautstelle kommt es in dieser Region zu einer stärkeren Durchblutung.

Das darunter liegende Gewebe wird angesaugt und so der Lymphfluss angeregt. Die lokale Durchblutung wird auf diese Weise gefördert.

 

Das Verfahren ist bereits sehr alt und kommt in der Regel bei Muskelverhärtungen, Verspannungen und Schmerzen mit Erfolg zum Einsatz.

 

Auch hier gilt:

Der größte Erfolg ist durch einen umfassenden Therapieplan, bestehend aus einer gezielten Kombination verschiedener Behandlungen, einschließlich Schröpfen, zu erwarten.

 

 

Pulsierende Schröpftherapie

 

Eine Weiterentwicklung des klas-sischen Schröpfverfahrens ist die Pulsierende Schröpftherapie.

 

Durch das Pulsieren entsteht ein Massageeffekt im Vakuum. So wird die Zirkulation des Blut- und Lymphkreislaufs angeregt, Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und die Beweglichkeit von Gelenken verbessert.

 

Naturheilpraxis Sh. J. Basir

Sauerbruch Str. 92

51375 Leverkusen

 

 

Tel.:

0214 312 73 32

0177 57 333 96

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 8.00-16.00 Uhr

Mi geschlossen

Samstag/Sonntag

je nach Notdienst

 

Notfallsprechstunden:

 

12-13 Uhr (außer Mittwoch)

 

Notfalltermine am Wochenende siehe Notdiensttermine

Notfallnummer:

0177 5733396

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Shahandeh Jawaheri Basir

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.